Schuleigenes Förderkonzept

Drucken

NMS2 Fügen

Mit Elan, Motivation und vielen neuen Ideen sind wir in das neue Schuljahr gestartet. Die erfolgreiche Arbeit an den Neuen Mittelschulen macht es möglich: Die Neue Mittelschule wird im Schuljahr 2012/2013 zur Regelschule. Die Gesellschaft braucht selbstbewusste Persönlichkeiten mit hohen fachlichen Kompetenzen, die bereit sind, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Eine wichtige Voraussetzung ist ein Unterricht, der individuelles Lernen ermöglicht, Neugier und Kreativität unterstützt und in dem Fehler als Lernchance wahrgenommen werden.

Was sind die Besonderheiten der NMS (Neuen Mittelschule)?

Schüler sind in Klassen eingeteilt (max.25 Kinder), keine
   Leistungsgruppen.
► Es wird nach dem Lehrplan des Gymnasiums unterrichtet (gleicher
   Lehrstoff).
   A: Vertiefte Allgemeinbildung entspricht dem AHS-Lehrplan und ist für
       die 1. und 2. Klasse gültig.
   B: In der 3. und 4. Klasse muss zwischen vertiefter und grundlegender
       Allgemeinbildung unterschieden werden.
Einsatz von AHS-Lehrern
Teamteaching in M/E/D
Leseförderung
Lernfeldarbeit (vernetztes Arbeiten in zwei oder mehreren Unterrichts-
    gegenständen)
ILB-Bereich bedeutet Individueller Lernbereich. Die Schüler arbeiten in
    ihrem eigenen Tempo, eigenständiges Lernen bzw. Erarbeiten von
    Lerninhalten, Partner- und Gruppenarbeit,…
e-Learning: Einsatz moderner Medien im Unterricht.

Einsatz unterschiedlicher Lehrmethoden – offener Unterricht
   (Stationenbetrieb, Frontalunterricht, Gruppenarbeit,
   fächerübergreifender Unterricht, Projektunterricht,

   Einsatz unterschiedlicher Medien, …)      

 

 

Wir Lehrer der NMS 2 Fügen wollen aber noch zusätzliche Schwerpunkte setzen. Die tragenden Säulen unserer Schule sind:

1. Das Leserad:

Die Forderung nach verstärkter Leseerziehung hat uns Lehrer auf die Idee   gebracht, eine schulische Lesekultur zu entwickeln. Wir nennen es LESERAD. In allen   Unterrichtsgegenständen wird gelesen – das „RAD“ bewegt sich quer durch den Stundenplan.

2. Soziales Lernen:

Dieses Fach bietet eine Entwicklung für jede Persönlichkeit. Die  Schülerinnen und Schüler lernen, sich selbst und andere wahrzunehmen und zu verstehen. Lernen lernen, Lerntipps, Bewegungsspiele, Gruppenarbeit, Entspannungstechniken, Stressmanagement, Kommunikation, Konflikte lösen, Feiern vorbereiten, richtiger Umgang mit Medien sind Lerninhalte dieses Unterrichtsfaches (frei von Benotung).

3. Sprachkompetenz:
SPRECHEN und HÖREN, LESEN und SCHREIBEN – eine Stunde pro Woche!

Die Ziele sind, Sprache als Kommunikationsmittel erkennen, Fähigkeiten des Zuhörens erlernen und eigene Erlebnisse, Gedanken und Gefühle verständlich versprachlichen können (frei von Benotung).

4. Förderung individueller Interessen und
   Begabungen:

Wir bieten verschiedene Projekte an, die Schülerinnen und Schüler können diese freiwillig besuchen, außerdem werden leistungsschwächere Kinder aber auch leistungsstarke Kinder durch einen zusätzlichen Förderkurs unterstützt.

Unsere Projekte:

ECDL ( Europäischer Computer-Führerschein)

Erstmals wird in der NMS 2 Fügen eine zweijährige Ausbildung im Ausmaß von zwei Wochenstunden mit dem Ziel „Europäischer Computerführerschein (ECDL)“ angeboten. In den insgesamt 7 Modulen erwerben die Schülerinnen und Schüler grundlegendes Wissen zur Informations- und Kommunikationstechnologie, erlernen einen sicheren Umgang im Dateimanagement, in der Textverarbeitung und Tabellenkalkulation sowie in der Präsentation. Auch der verantwortungsvolle Umgang mit dem Internet ist ein Ziel der Ausbildung. Die Schülerinnen und Schüler lernen in einem „blended learning“ Umfeld, das einerseits die wöchentlichen Präsenzphasen, zusätzlich aber auch selbstständiges Arbeiten auf einer Lernplattform vorsieht.

Beim erfolgreichen Abschluss der Module erhalten die Schülerinnen und Schüler das europaweit einheitliche, anerkannte „ECDL-Zertifikat“, das ein Grundstein für bessere Berufschancen sein kann.

SMS (Sport macht Spaß)
Französisch, Italienisch 
Kursangebote in den Trägerfächern Deutsch, Englisch
   und Mathematik.

5. Doppelstunden

in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik, damit der Lehrstoff besser gefestigt werden kann.

Um die Gemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl in unseren Klassen von Anfang an zu stärken, haben wir bei traumhaftem Herbstwetter bereits unseren Wandertag abgehalten.

In diesem Sinne wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches, stressfreies Schuljahr, in dem Freude und Spaß nicht zu kurz kommen sollen.

das Lehrerteam
der NMS2 Fügen

Termine

Montag 01.05.2017
Staatsfeiertag
Dienstag 02.05.2017
Verfügungstag
Mittwoch 10.05.2017 - 06:30
2. Sprechtag
Donnerstag 25.05.2017
Chr. Himmelfahrt
Freitag 26.05.2017
Verfügungstag
Montag 29.05.2017
Projektwoche 3b in Caorle
Samstag 03.06.2017
Pfingstferien
Donnerstag 15.06.2017
Fronleichnam
Freitag 16.06.2017
Verfügungstag
Montag 19.06.2017 - 05:00
Sportwoche 3a
| + -

Unsere Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner